Aktuelles


Hier der Link zum Download des ökumenischen Jahresprogramms 2019




D-Ausbildung Theorie
Ein kostenfreies Angebot für KirchenmusikerInnen jedweden Alters, die sich ausbilden lassen möchten.
Am Samstag, den 23. November, 10-13 Uhr startet der neue Theoriekurs.
An sechs Samstagvormittagen legen wir den theoretischen Grundstock für eine Kirchenmusik-D-Prüfung.
Der Unterricht erstreckt sich über Hymnologie, Liturgik, Orgelbau, Gehörbildung, Tonsatz und Gemeindesingen.
Mehr Info und Anmeldung über Kreiskantor KMD Hanns-Peter Springer, 02371-13291
Unsere Kirche freut sich auf Dich und Sie!



Sonntag, 15. Dezember, 18 Uhr
Oberste Stadtkirche
Offenes Adventssingen
Junger Chor 5nach5
KMD Ute Springer, Leitung und Orgel
Posaunenchor der  Versöhnungs-Kirchengemeinde
Stefan Beumers, Leitung
Evangelische Kantorei Iserlohn
KMD Hanns-Peter Springer, Leitung

 

Freitag, 20. Dezember, 18 Uhr
Oberste Stadtkirche
Weihnachtsmusical
MINIs und MAXIs der Kinderkantorei Iserlohn
in Zusammenarbeit mit den KonfiKids der Innenstadtgemeinden
KMD Ute Springer, Leitung



Silvester
Montag, 31. Dezember, 22-22:50 Uhr
Oberste Stadtkirche
Feuerwerk der Orgelpfeifen
Werke von Bach, Muffat, Rinck, Vierne
monumental – meditativ – virtuos
KMD Hanns-Peter Springer, Orgel




Eine neue Orgel für die Bauernkirche
Wie Sie den Berichten der Presse entnehmen konnten,
erhält die Bauernkirche durch eine Stiftung der Familie Pütter eine hochwertige Orgel.
Das durch die Orgelstiftung finanzierte Instrument der Firma Grenzing ist im Bau
und soll im Dezember 2019 eingeweiht werden.

Freitag, 6. Dezember 2019, 18 Uhr
Bauernkirche
Einweihungskonzert
Olivier Latry (Titulaire an der Kathedrale Nôtre-Dame/Paris)
Eintritt frei

Sonntag, 8. Dezember 2019, 10:30 Uhr
Bauernkirche
Festgottesdienst
Pfarrer Jürgen Löprich und Vikarin Friederike Paroth
Posaunenchor der Versöhnungs-Kirchengemeinde
Stefan Beumers, Leitung
Evangelische Kantorei Iserlohn
KMD Ute Springer, Orgel
KMD Hanns-Peter Springer, Leitung



Aktuelle Neuigkeiten aus dem Förderkreis Iserlohn

Im April hat es im Förderkreis Kantorei einen Wechsel im Vorstand gegeben:

Herr Hans-Herbert Mönnig hat das Amt des Vorsitzenden nach 30 Jahren Tätigkeit abgegeben.
Wir danken ihm für die langjährige Treue und seinen Beitrag für die erfolgreiche Entwicklung des Förderkreises!

Frau Christiane Ostermann wurde einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt.
Frau Ostermann ist in den Reihen der Kinderkantorei unter KMD Gotthard Gerber groß geworden und seit Jahrzehnten aktives Mitglied der Kantorei. Wir freuen uns über Ihre Wahl und wünschen Ihr großen Erfolg für die Weiterentwicklung unseres Förderkreises!

Frau Gudrun Kowalski wurde ebenfalls einstimmig als Kassenwartin bestätigt und versieht die Aufgabe in der 2. Amtsperiode.
Ihr sei ein großer Dank für die geleistete, hervorragende Arbeit.

Herr Gerhard Lötters wurde in seinem Amt als Schriftführer abermals bestätigt. Auch er dient dem Förderkreis seit Jahrzehnten, kennt alle Entwicklungen und steht nun für einen sanften Generationenübergang im Vorstand des Förderkreises, für ein Weiterarbeiten ohne Brüche.  Ihm sei ein Dank für alle erfolgreiche Arbeit, die oft im Hintergrund geschieht!

Für den ausscheidenden langjährigen Kassenprüfer Gunther Kingreen konnte Jörg Freiburg gewonnen werden.
Herr Michels steht hier als weiterer Kassenprüfer für eine Weitergabe des KnowHows.




RISE UP!
Der PopChor in der Versöhnungs-Kirchengemeinde

      
     Sie

  • singen gerne, haben vielleicht auch schon im Chor gesungen

  • können das Maß an Zeit regelmäßig investieren
  • möchten sich in der Kirchengemeinde engagieren
  • sind bereit für Neue geistliche Lieder, geistlichen und weltlichen Pop, Gospel und alles Mögliche …
  • sind bei Eintritt zwischen 20 und 55 Jahre alt
  • wünschen sich, manchmal mit den Kindern der Kinderkantorei aufzutreten
Dann sind Sie bei RISE UP! richtig!



Das aktuelle Wochenlied aus dem Evangelischen Gesangbuch
zum Hören und Mitsingen

 

Bitte diesen Link anklicken: http://www.evangelisch-in-westfalen.de/wochenlied/

 Dieses Angebot ist ein Gemeinschaftsprojekt der kirchenmusikalischen Arbeitsbereiche
in der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW), an dem auch Kantor Hanns-Peter Springer mitwirkt.